Kfz-Gewerbe erlebt saisonübliches Geschäft

Einen saisonüblichen Geschäftsverlauf melden 56 Prozent der befragten Autohäuser und Kfz-Betriebe für das zu Ende gehende erste Quartal 2017. Das ergibt der aktuelle Geschäftsklimaindex des Zentralverbands Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK). lesen

Kfz-Gewerbe: Steht eine Verkehrswende bevor?

Steht jetzt mit dem E-Auto ein vom Staat verordneter Technologiewandel an? Wie sieht es mit der Zukunftsfähigkeit der Automobilindustrie aus? Diese und andere Fragen diskutiert Dr. Christoph Konrad mit Experten am 29. März auf dem 8. Berliner Automobildialog.  … lesen

Weitere Artikel für die Presse

Rundfunkbeitrag für Vorführwagen: Autohaus legt Rechtsmittel ein

Gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Sigmaringen zu Rundfunkbeiträgen für Vorführwagen wird das klagende Autohaus Rechtsmittel einlegen. Das sagte ZDK-Rechtsexperte Ulrich Dilchert nach dem Bekanntwerden der Urteilsgründe. lesen

Zulassungen pendeln sich im Februar ein

Nach dem stürmischen Start im Januar haben sich die Zulassungszahlen im Februar wieder etwas eingependelt. So wechselten rund 564 000 gebrauchte Pkw die Besitzer. Das waren 4,9 Prozent weniger als im Februar 2016. lesen

Fabrikatshandel nominiert Kandidaten für ZDK-Vorstand

Mit Johann Gesthuysen (Ford), Thomas Peckruhn (Skoda) und Dirk Weddigen von Knapp (Volkswagen/Audi) geht die Fachgruppe Fabrikatsvereinigungen in die ZDK-Vorstandswahlen Mitte Juni in Montabaur. lesen

Neue Internetpräsenz der Kfz-Innung Hamburg

Die neue Internetpräsenz mit der Möglichkeit zur Online-Buchung: www.kfz-innung.hamburg

Selbstcheck: Bereit für Internet & Co?

Wie gut ist Ihr Unternehmen im Internet aufgestellt? Antworten liefert ein Selbstcheck, den der ZDK gemeinsam mit BBE Automotive entwickelt hat. Zur Umfrage

Weitere Artikel für Mitglieder

Zusatzvereinbarungen für Verkaufsbedingungen

Der BGH hält die Verjährungsregelung der Gebrauchtwagenverkaufsbedingungen für unwirksam. Bis zu einer Änderung der Bedingungstexte empfiehlt der ZDK den Kfz-Betrieben die Verwendung der Zusatzvereinbarungen als unverbindliche Interimslösung. lesen

Wann gilt steuerliche Einordnung als Beschaffenheitsangabe?

Pkw oder Lkw? Allgemein gehaltene mündliche oder schriftliche Angaben über die steuerrechtliche Einordnung des Fahrzeugs stellen noch keine Beschaffenheitsangaben dar. Der Käufer darf aufgrund dessen nicht auf eine bestimmte Steuerklasse vertrauen. lesen

Gesetz regelt Ersatz von Ein- und Ausbaukosten neu

Kfz-Betriebe können künftig von ihren Lieferanten, deren mangelhaftes Material sie verwendet haben, nicht nur dafür Ersatz verlangen, sondern auch für die Ein- und Ausbaukosten. Das Gesetz wird am 1. Januar 2018 in Kraft treten. lesen

Autoglas-Projekt startet in Hamburg

Online-Plattform der Landesverbände auf dem Vormarsch.
Dem Projekt, dass das Kfz-Gewerbe Schleswig-Holstein 2012 aufgelegt hat, hat sich jetzt auch der Landesverband Hamburg angeschlossen. lesen

 

 

Deine Autohäuser

Carsharing, E-Autos oder autonomes Fahren – Autofahren verändert sich. lesen

Weitere Artikel für Autofahrer

So läuft es rund

Der April macht, was er will, lautet eine Bauernregel. Zu Recht. lesen

Nach oben offen – die Pflegekur fürs Cabrio

Es gibt viele Gründe, ein Cabrio zu fahren. Das Frischluftvergnügen macht frei oder Lust auf einen Flirt.  … lesen

Frühlingskur macht Autos glücklich

Auch wenn der Winter nicht überall gleich hart war – permanent feuchte Bedingungen, Streusalz gegen überfrierende Nässe und Schleichverkehr bei Glätte stressen jedes Auto. lesen

1/3

BBZ Berufs- bildungszentrum Hamburg

Als größtes kraftfahrzeugtechnisches Berufsbildungszentrum Norddeutschlands bieten wir … lesen

Autoberufe

Ob Kraftfahrzeug-Mechatroniker, Fahrzeuglackierer oder Automobilkaufmann - die … lesen

Smartphone-App

Finden Sie deutschlandweit Kfz-Meisterbetriebe für alle Dienstleistungen rund ums Auto. … lesen

Schiedsstelle in der Nähe

Schiedsstellen helfen bei Meinungsverschiedenheiten zwischen Verbraucher und Kfz-Meisterbetrieb - kostenlos, unbürokratisch, schnell. Zur Website.