Material zum Herunterladen

Kia tritt Gütegemeinschaft Service bei

Neu in der Gütegemeinschaft: Kia bildet jetzt Serviceassistenten aus. Foto: ProMotor

Bonn. Die Gütegemeinschaft Service wächst: Zum ersten Mal wurde Kia für die Weiterbildung von Serviceberatern zertifiziert.

Der koreanische Hersteller ist nun berechtigt, seine Fachkräfte nach den einheitlichen Standards auszubilden.

Damit hat Kia sein Ausbildungsportfolio erweitert, denn die Marke ist bereits Mitglied in der Gütegemeinschaft „Geprüfter Automobilverkäufer“.

Der Zertifizierungskreis lobte, dass Kia das Weiterbildungsprogramm für Serviceberater professionell, praxisorientiert und in hoher Qualität umgesetzt habe. Es sei ein gelungener Start in der Gütegemeinschaft Service gewesen.

Das Schulungsprogramm ist modular aufgebaut. Die Teilnehmer absolvieren zuerst eine siebentägige Basisschulung.

Anschließend können sie eine oder mehrere Aufbauschulungen zum Serviceberater, Automobil Teile- und Zubehörverkäufer sowie Automobil Serviceassistenten belegen.

Letzte Änderung: 07.12.2016Webcode: 0109731