Geprüfter Automobilverkäufer: Zertifizierung bei Mitsubishi und Toyota

Der Zertifzierungskreis gratuliert:Toyota hat erfolgreich die Zertifizierung für die Ausbildung von Geprüften Automobilverkäufer bestanden.
Mitsubishi freut sich über eine erfolgreiche Zertifizierung der Gütegemeinschaft "Geprüfter Automobilverkäufer".
Fotos: ProMotor

Bonn. Mitsubishi Motors und Toyota in Deutschland sind von der Gütegemeinschaft "Geprüfte/r Automobilverkäufer/in" erneut für fünf Jahre zertifiziert worden.

Damit würdigen die Mitglieder des Zertifizierungskreises die Ausbildungsverantwortlichen für ihr gutes Weiterbildungsangebot.

Bei Toyota sticht besonders die viertägige Schulung zur Stärkung der Markenloyalität der Verkäufer hervor.  Auch die Einbindung von Mentoren zur Unterstützung der angehenden "Geprüften Automobilverkäufer" wird gelobt.

Der Einsatz von Rollenspielen mit Businessschauspielern innerhalb der Prüfung ist ein weiteres Element des Trainingsangebots. Zusätzlich gibt es bei Toyota drei verpflichtende Weiterbildungstage pro Jahr zur Unterstützung der persönlichen Weiterbildung.

Mitsubishi stärkt die Verkäufer beim selbstbestimmten Lernen und Erreichen des Lernziels. Bei der Qualifizierung der Verkäufer werden unterschiedliche Prozessbeteiligte eingebunden.

Zusätzlich punktet Mitsubishi mit der Nutzung verschiedener Kommunikationsplattformen wie Vertriebskonferenzen und Tagungen für Gebietsmanager. Gefallen findet der Zertifizierungskreis auch am strukturierten Betriebsphasenhandbuch sowie an den Übungen mit Fahrzeugen vor Ort.

Letzte Änderung: 25.11.2019Webcode: 0127161